Gespräch mit Bundesinnenminister Horst Seehofer


Quelle: BMI
von links nach rechts: Torsten Schill (Büchsenmachermeister), Bundesminister Horst Seehofer, Britt Sieber und Dr. Hubert Koch (Dr. Koch Consulting e.K.)

Im Rahmen eines Mandates für den Verband der Büchsenmacher und Waffenfachhändler führte Firmeninhaber Dr. Hubert Koch am 28.03.2019 ein Gespräch im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat mit Bundesminister Horst Seehofer. Kernthema war die Umsetzung der EU Feuerwaffenrichtlinie in nationales Recht durch Änderung des Waffengesetzes. Gemeinsames Ziel des Bundesinnenministers und des Verbandes der Büchsenmacher ist es, durch angemessene Regelungen des Waffenrechts terroristische Gewalttaten zu erschweren, ohne übertriebene Bürokratie für legale Waffenbesitzer, Waffenhändler/Büchsenmacher aufzubauen.